Hier Logo einfügen

Dipl.-Ing. Holger Rohn

Geschäftsführer

Ausbildung / Studium

  • Maschinenbau- Studium an der Technischen Universität Darmstadt, 1987-1994

 Beruflicher Werdegang

  • Geschäftsführer des Faktor 10 – Institut für nachhaltiges Wirtschaften gemeinnützige GmbH, seit 2011
  • Geschäftsführer der Trifolium – Beratungsgesellschaft mbH, seit 2004
  • Geschäftsführer der Trifolium – Beratungsgesellschaft für zukunftsfähiges Wirtschaften, 1996 - 2007
  • Freier wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter / Koordinator am Wuppertal Institut, seit 1994 
  • Mitarbeit am Institut für Politikwissenschaften, Bereich Technologie und Entwicklung, 1992-1996

 Arbeitsschwerpunkte

  • Ressourcen- und Nachhaltigkeitsmanagement 
  • Instrumente nachhaltigen Wirtschaftens
  • Nachhaltigkeitsbewertung (insb. Produkte und Unternehmen)
  • Selbstbewertungsinstrumente für Unternehmen
  • MIPS / Stoffstromanalysen, material footprint
  • Ressourceneffizienzpotenzialanalyse
  • Berufliche Bildung für Nachhaltigkeit
  • Zukunftsfähige Organisationsentwicklung

  Lehraufträge / Mitgliedschaften

  • Lehrauftrag für "Management natürlicher Ressourcen" im MBA-Studiengang Sustainability Management, Leuphana Universität Lüneburg, seit 2014
  • Mitglied im Richtlinienausschuss VDI 4800 Blatt 1 - Ressourceneffizienz
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des iSuN - Institut für Nachhaltige Ernährung und Ernährungswirtschaft, Münster, seit 2011
  • Lehrbeauftragter für „Nachhaltigkeitsmanagement“ und „Ressourceneffizienz von Produkten und Dienstleistungen“ an der Fachhochschule Münster, seit 2008
  • Mitglied des Beirats der Stiftung Arbeit und Umwelt der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie, Hannover, seit 2012
  • Mitglied des Redaktionsbeirats des aid - Infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e.V., Bonn, seit 2012
  • Mitglied des Club of Wuppertal – Forum zukunftsfähiger mittelständischer Unternehmer
  • Mitglied des Faktor 10 Netzwerks
  • Mitglied des PIUS-Netzwerks Deutschland
  • Mitglied im Netzwerk Ressourceneffizienz
  • Mitglied im material footprint network
  • Mitglied VDI 4597 Rahmenrichtlinie Ressourceneffizienz
  • Mitglied Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)
  • Mitglied der Vereinigung für Ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW)
  • Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft Aus- und Weiterbildung in der UN-Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung"

Ausgewählte Referenzen:
(Die gesamte Referenzliste von Herrn Rohn steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.)

Baedeker, Carolin; Rohn, Holger; Scharp, Michael; Leismann, Kristin; Bliesner, Anna; Hasselkuß, Marco; Scabell, Christoph; Bienge, Katrin (2015): Education for resource preservation and efficiency: identifying and developing opportunities for all areas of education in Germany in Ludwig, Christian; Matasci, Cecilia; Edelmann, Xaver (2015): Natural Resources. Sustainable Targets, Technologies, Lifestyles and Governance. World Resource Forum, Villingen.

Rohn, Holger; Lettermeier, Michael; Leismann, Kristin; Veuro, Sini; Bowry, Jaya (2015): Reducing the material footprint of meals in Ludwig, Christian; Matasci, Cecilia; Edelmann, Xaver (2015): Natural Resources. Sustainable Targets, Technologies, Lifestyles and Governance. World Resource Forum, Villingen.

Baedeker, Carolin; Bowry, Jaya; Rohn, Holger; Scharp, Michael (2014): Bildung für Ressourcenschonung und –effizienz, in: UmweltWirtschaftsForum 2014, Jg. 22, Ausgabe 02-03, Seiten 169-175, DOI: 10.1007/s00550-014-0326-3.

Berg, Holger; Bowry, Jaya; Rohn, Holger (2014): Ressourceneffizienz in der Wertschöpfungskette als Teil der CSR in Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand, 2014, Seiten 32-35.

Berg, Holger; Rohn, Holger; Seibt, Alexandra; Scabell, Christoph; Bowry, Jaya; Pöschel, Frederik (2014): Ressourcenkooperation - Ressourceneffizienz in der Wertschöpfungskette durch Unternehmenskooperation, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, Trifolium – Beratungsgesellschaft mbH, Wuppertal.

Lettenmeier, Michael; Liedtke, Christa; Rohn, Holger (2014): Eight Tons of Material Footprint – Suggestion for a Resource Cap for Household Consumption in Finland. Resources 2014, 3, 488-515.

Liedtke, Christa; Rohn, Holger; Wilde, Marie-Sophie; Wiesen, Klaus (2014): Einweg ist kein Weg, in: Trendbook Nachhaltige Verpackung 2014, pp. 90-93.

Rohn, Holger; Pastewski, Nico; Lettenmeier, Michael; Wiesen, Klaus; Bienge, Katrin (2014): Resource efficiency potential of selected technologies, products and strategies, in: Journal Science of the Total Environment, Volumes 473–474, 1 March 2014, Pages 32-35. 

Rohn, Holger; Lukas, Melanie; Bienge, Katrin; Ansorge, Jannick; Liedtke, Christa (2014): The Hot Spot Analysis: Utilization as Customized Management Tool towards Sustainable Value Chains of Companies in the Food Sector, Agris on-line Papers in Economics and Informatics Volume VI Number 4, 2014.

Rohn, Holger; Berg, Holger; Bowry, Jaya; Pöschel, Frederik; Scabell, Christoph; Howell, Eva; Seibt, Alexandra; Bliesner, Anna; Schmitt, Martina (2014): Beratungs- und Qualifizierungskonzept  RessourcenKooperation. Leitfaden zur Steigerung von Ressourceneffizienz in der Wertschöpfungskette, Trifolium – Beratungsgesellschaft mbH, Friedberg; Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH, Wuppertal. 


Rohn, Holger; Bowry, Jaya; Pöschel, Frederik; Howell, Eva; Leismann, Kristin; Wiesen, Klaus; Wirges, Monika (2014): Toolbox RessourcenKooperation. Instrumente zur Steigerung von Ressourceneffizienz in der Wertschöpfungskette, Trifolium – Beratungsgesellschaft mbH, Friedberg.

Wiesen, Klaus; Teubler, Jens; Rohn, Holger (2014): Resource Use of two Offshore Wind Farms in the German North Sea, in: Pehlken, Alexandra; Solsbach, Andreas; Stenzel, Wolfgang (Hg.): Sustainable Material Life Cycles – Is Wind Energy Really Sustainable?, Hanse-Studien, Vol. 9, Oldenburg: BIS-Verlag, 2014, pp. 49-58.

Geibler, Justus von; Erdmann, Lorenz; Liedtke, Christa; Rohn, Holger; Stabe, Matthias; Berner, Simon; Jordan, Nino David; Leismann, Kristin; Schnalzer, Kathrin (2013): Living Labs für nachhaltige Entwicklung. Potenziale einer Forschungsinfrastruktur zur Nutzerintegration in der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen. Wuppertal Spezial 47, Wuppertal: Wuppertal Institut.

Klinke, Sebastian; Rohn, Holger (Hg.) (2013): RessourcenKultur – Vertrauenskulturen und Innovationen für Ressourceneffizienz im Spannungsfeld normativer Orientierung und betrieblicher Praxis, Nachhaltige Entwicklung, Bd. 4, Baden-Baden: Nomos Verlag.

Rohn, Holger; Lettenmeier, Michael; Pastewski, Nico (Hg.) (2013): Ressourceneffizienz – Potenziale von Technologien, Produkten und Strategien. Erste Auflage, Fraunhofer Verlag: Stuttgart, 2013.

Leismann, Kristin; Schmitt, Martina; Rohn, Holger; Baedeker, Carolin (2012): Nutzen statt Besitzen – Auf dem Weg zu einer ressourcenschonenden Konsumkultur, Heinrich Böll Stiftung (Hg.): Schriften zur Ökologie, Band 27.

Lettenmeier, Michael; Göbel, Christine; Liedtke, Christa; Rohn, Holger; Teitscheid, Petra (2012): Material Footprint of a Sustainable Nutrition System in 2050 - Need for Dynamic Innovations in Production, Consumption and Politics, in: PFSD Proceedings in System Dynamics and Innovation in Food Networks 2012, pp. 584-598.

Mancini, Lucia; Lettenmeier, Michael; Rohn, Holger; Liedtke, Christa (2012): Application of the MIPS method for assessing the sustainability of production-consumption systems of food, in: Journal of Economic Behavior & Organization, Vol. 81, 3/2012, pp. 779-793. 

Rohn, Holger (2012): Nachhaltige Ernährungswirtschaft und Ernährung - Herausforderung und Chancen für das Lebensmittelhandwerk, unter Mitarbeit von Kristin Leismann, in: Bizer, Kilian; Haverkamp, Katarzyna (Hg.): Nachhaltigkeit im Handwerk, Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien, Band 88, Duderstadt: Mecke Druck.

Schmitt, Martina; Rohn, Holger (2012): Was zeichnet ressourceneffiziente, innovative KMU aus? Antworten der Akteure: Ergebnisse einer quantitativen Befragung, RessourcenKultur Paper Sonderausgabe 1, Wuppertal: Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie; Bremen: artec | Forschungszentrum Nachhaltigkeit.

Bliesner, Anna; Manstein, Christopher; Rohn, Holger (2011): Further education for trainers and teachers - findings of the project "EuroCrafts 21 - making handicraft sustainable", in: Journal for Teacher Education for Sustainability, 13, 2/2011, S. 44-58.

Geibler, Justus von; Rohn, Holger; Schnabel, Frieder; Meier, Jana; Wiesen, Klaus; Ziema, Elina; Pastewski, Nico; Lettenmeier, Michael (2011): Ressourceneffizienzatlas. Eine internationale Perspektive auf Technologien und Produkte mit Ressourceneffizienzpotenzial. Wuppertal Spezial 44, Wuppertal, Wuppertal Institut.

Liedtke, Christa; Welfens, Maria J.; Rohn, Holger; Nordmann, Julia (2011): Living Lab: User-Driven Innovation for Sustainability, in: International Journal of Sustainability in Higher Education, 13/2, S. 106-118.

Rohn, Holger; Lettenmeier, Michael; Pastewski, Nico (2011): Identification of Technologies, Products and Strategies with High Resource Efficiency Potencial: Results of a Cooperative Selection Process, in: Bleischwitz, Raimund; Welfens, Paul J.J.; Zhang, ZhongXiang (Hg.): International Economics of Resource Efficiency. Eco-Innovation Policies for a Green Economy, Berlin, Heidelberg, Springer, S. 335-348.

Schmitt, Martina; Klinke, Sebastian; Rohn, Holger (2011): Was zeichnet ressourceneffiziente, innovative KMU aus? Antworten der Akteure. Ergebnisse einer quantitativen Befragung von Geschäftsführer/-innen produzierender Unternehmen und von Material- und Ressourceneffizienz-Berater/-innen. RessourcenKultur Paper 4, Bremen, Wuppertal, artec, Wuppertal Institut.

Lang-Koetz, Claus; Pastewski, Nico; Rohn, Holger (2010): Identifiying New Technologies, Products and Strategies for Resource Efficiency, in: Chem. Eng. Technol., 4/2010, 33, S. 559-566.

Manstein, Christopher; Rohn, Holger (Hg.) (2010): CD-ROM: Euro Crafts 21. Qualification and Consulting Concept, Vienna, Friedberg.

Rohn, Holger; Pastewski, Nico (2010): Ressourceneffizienz von ausgewählten Technologien, Produkten und Strategien. Abschlussbericht zu AP1. Abschlussbericht der Ergebnisse des Arbeitspaketes 1 des Projekts „Materialeffizienz und Ressourcenschonung“ (MaRess). Ressourceneffizienz Paper 1.9, Wuppertal, Wuppertal Institut.

Lettenmeier, Michael; Rohn, Holger; Liedtke, Christa; Schmidt-Bleek, Friedrich (2009): Resource productivity in 7 steps. How to develop eco-innovative products and services, Wuppertal, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie.

Rohn, Holger (2009): eukona aspekte 05. Konzepte und Unterstützungsangebote zum Nachhaltigen Wirtschaften für Unternehmen in der Ernährungsbranche, Trifolium – Beratungsgesellschaft mbH, Friedberg.

Baedeker, Carolin; Lemken, Thomas; Rohn, Holger (2008): Auf KURS in die Zukunft. Kooperation Schule – Wirtschaft für eine nachhaltige Entwicklung, Wuppertal, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie.

Hartmann, Dorothea; Brentel, Helmut; Rohn, Holger (2006): Lern- und Innovationsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen. Kriterien und Indikatoren. Wuppertal Paper 156, Wuppertal, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie.

Paulitsch, Katharina; Rohn, Holger (2004): Nackte Tatsachen. Warum das T-Shirt ökologisch schlechter ist als sein Ruf, in: Schmidt-Bleek, Friedrich (Hg.): Der ökologische Rucksack: Wirtschaft für eine Zukunft mit Zukunft, Stuttgart, Leipzig, Hirzel, S. 68-78.

Sergienko, Olga; Rohn, Holger (Hg.) (2004): Osnowij Teorii Eko-Effektiwnosti, St. Peterburg, Sankt-Peterburgskij gosudarstwenij Universitet niskotemperaturnich i pischtschebich Technologii. 

Brentel, Helmut; Klemisch, Herbert; Rohn, Holger (Hg.) (2003): Lernendes Unternehmen. Konzepte und Instrumente für eine zukunftsfähige Unternehmens- und Organisationsentwicklung, Wiesbaden, Westdeutscher Verlag.

Ritthoff, Michael; Rohn, Holger; Liedtke, Christa; unter Mitarbeit von Merten, Thomas (2002): MIPS berechnen. Ressourcenproduktivität von Produkten und Dienstleistungen. Wuppertal Spezial 27, Wuppertal, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie.

Faktor 10 - Institut für nachhaltiges Wirtschaften gGmbh

Alte Bahnhofstraße 13
61169 Friedberg
Deutschland

Tel +49 (0)6031 79 11 18
Fax +49 (0)6031 79 11 40
holger.rohn(at)f10-institut.org